Mein Name ist Marion Zimmermann und ich wohne in Emmen/Luzern in einem schönen Schweizer Bauernhaus mit meinem Freund Thomas vier Hunden, Katzen und Schafen.

Mein Beruf als Werbetechnikerin hat mich auf die Idee von dieser Homepage gebracht. Ich habe die Rasse Border Collie lieben und schätzen gelernt und daher ist es nicht verwunderlich dass diese Seite diesen wundervollen Hunden gewidmet ist.

Nun konnte ich meinen Traum wahr machen und eine eigene Zuchtstätte mit diesen wundervollen Hunden gründen. Der Fearnóg Kennel...

 

Bevor die Hunde in meinem Leben einen grossen Stellenwert einnahmen haben Pferde meine gesamte Freizeit bestimmt. Ein Leben ohne Pferde war seit meinem 12 Lebensjahr an unvorstellbar. Ich habe jede freie Minute genutzt um im Reitstall zu helfen damit ich reiten durfte. Vor 16 Jahren kam Lasko, mein erstes eigenes Pferd, in mein Leben - weiter folgten Las Vegas und Fric Frac. In dieser Zeit erfüllte ich mir auch den Traum, einen Arbeitsaufenthalt auf einem Gestüt in Irland zu machen. Dort sah ich die Rasse Border Collie das erste Mal auf einem irischen Pferdemarkt. Auf diesem Markt wurden Welpen zum Verkauf angeboten und ältere Hunde an der Arbeit vorgeführt. Es war faszinierend diese spezielle Arbeitsweise von nahem zu beobachten und interessant mit diesen Handler über diese Hunde zu sprechen – obwohl ich teilweise mit diesem gälischen Slang nur Bahnhof verstand. Es sollte aber noch 8 Jahre bis zu meinem ersten Border Collie dauern. Zurück aus Irland war der Wunsch nach einem Hund gross und Jet kam in unser Leben. Jet war eigentlich mein Reitbegleithund, was ihm jedoch als Beschäftigung nicht genügte. Durch ihn kam ich auf die Sportart Agility welche ich vor 12 Jahren kennen gelernt habe und ich bis heute mit viel Spass mit meinen Hunden betreibe. 

Wie es so kam....bald schon zog mein erster Border Collie ein. Als ich in den Wurf schaute sah ich einen kleines, dickes, schlafendes Fellknäuel. Ich musste aber nicht lange überlegen und wusste....er ist es. Er sollte es sein und bis heute ist er mein Herzenshund - Spy mein Bär.

Es war keine Frage....nun wollte ich diese Hütearbeit kennenlernen welche ich vor Jahren schon so faszinierend fand. uff....wie sagt man so schön....aller Anfang ist schwer. Danke allen Ausbildner, Freunden und Top Handlern für die vielen lehrreichen Stunden - Jürg Haller, Ruedi und Regula Roth, Andreas Schiess, Serge van der Zweep, Wiet van Dongen, Anne Krüger, Frank Cashen, Hans-Jürgen Werbke und den vielen Trialkollegen und Kolleginnen. Von allen habe ich viel gelernt und lerne noch immer.